Share:

Marken Gala

Marken: Bewegen, beeinflussen, inspirieren

8924 2180 Joppen sRGB

Ob Meister Proper, Tempo, Tesa oder die lila Kuh - Marken und ihre Versprechen haben einen festen Platz in unserem Leben eingenommen. Der Marketing Club Frankfurt nahm die bewährten Marken und sein 50-jähriges Jubiläum 2004 zum Anlass, die Marke zu feiern und schuf die Marken Gala. Heute ist die Marken Gala mit den Marken und ihren Machern, Freunden, Förderern und Nutzern fester Bestandteil im deutschen Marketing-Veranstaltungskalender.

Die Marken Gala ist einer der unterhaltsamsten Events der Marketing-Branche: Gemeinsam mit 600 Persönlichkeiten an 60 Marken-Tischen erleben Sie als einen Höhepunkt des Abends die Verleihung des Goldenen Brandeisens, des sogenannten "Oscar des deutschen Marketings". Rätseln Sie beim Marken Quiz mit den Gästen Ihres Tisches gemeinsam zu kniffligen Fragen rund um das Thema Marke und genießen Sie zudem ein köstliches 4-Gang-Galadinner von Käfer und Kuffler. Feiern Sie anschließend bei Livemusik und guten Gesprächen bis in den frühen Morgen.

Die nächste Marken Gala findet am 28. Oktober 2017 in der Alten Oper in Frankfurt statt.

Programm

Die Marken Gala ist kein Ball im klassischen Sinn. Sie ist keine reine Party und auch keine Fachveranstaltung, sondern ein gekonnter Mix der besten Elemente dieser drei:

28. Oktober 2017 | Alte Oper Frankfurt

ab 18.00 Uhr: Empfang und Welcome-Drink im Hindemith Foyer und Restaurant Opéra.

19.00 Uhr: Öffnung des Großen Saals

19.45 Uhr: Beginn des Programms

19.55 Uhr: Vier-Gänge-Galadinner und Marken Quiz

21:25 Uhr: Verleihungszeremonie "Frankfurter Sprungfeder"

22.20 Uhr: Verleihungszeremonie "Das Goldene Brandeisen"

23.15 Uhr: Preisverleihung Marken Quiz

ab 23.30 Uhr: Drinks, Gespräche, Tanz und Unterhaltung in der bunten Markenwelt

Moderator Nicolai Friedrich

nicolai fiedrichNicolai Friedrich ist zweifelsohne einer der besten Mentalmagier der Welt. Diese Form der Magie geht weit über die herkömmliche Zauberkunst hinaus und lässt die Zuschauer an die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten glauben.

Nicolai Friedrich gehört der neuen Generation von Magiern an, die nicht nur durch technisches Equipment, sondern mit einer außergewöhnlichen Bühnenpräsenz das Publikum bezaubern. Er fesselt mit seiner Ausstrahlung, seinem Charme und seinem komödiantischen Talent. Er schafft es in kürzester Zeit die kritischen Blicke der Skeptiker in strahlende Kinderaugen zu verwandeln. So nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise in eine andere Wirklichkeit.

Scheinbar mühelos setzt Nicolai Friedrich die Naturgesetze außer Kraft. Gegenstände schweben, verwandeln sich oder tauchen an unmöglichen Orten wieder auf. Zeichnungen erwachen zum Leben und wie selbstverständlich liest er Gedanken. Mit Hilfe von Psychologie, Suggestion, Intuition und magischen Techniken ist Nicolai Friedrich in der Lage scheinbar in die Köpfe seiner Zuschauer einzudringen. Man zweifelt an seinem Verstand, wenn man sieht wie Nicolai Friedrich telepathische Verbindungen herstellt und treffsicher einen Blick in die Zukunft wirft. Ob er seine Kunststücke in einem rasanten Tempo oder langsam zum »Mitverfolgen« vorführt - Nicolai Friedrich lässt Ihnen, trotz größter Aufmerksamkeit, keine Chance offen, sie auch nur ansatzweise zu durchschauen.

Bereits 1997 wurde er vom Magischen Zirkel von Deutschland zum Magier des Jahres gewählt. 1998 bekam er in Las Vegas von Siegfried & Roy den »Sarmoti Award« verliehen. Auf der Weltmeisterschaft der Magier in Lissabon gewann er den Preis für die zweitbeste Darbietung in der Königsdisziplin Mentalmagie. Kein geringerer als David Copperfield kaufte von Nicolai Friedrich die US TV-Rechte an seinem Kunststück »Das Lächeln der Mona Lisa«. Im Jahre 2007 gewann er den internationalen Showpreis in der Sparte Magie, 2008 begeisterte er ein Millionenpublikum als Finalist der TV-Show »The next Uri Geller«. 2009 auf der Weltmeisterschaft der Magier in Peking erhielt er den Preis für die Beste Darbietung in der Königsdisziplin Mentalmagie. 2010 bekam er den »Artist Allstars Award« – Künstler des Jahres in der Sparte Illusion verliehen. Und so zieht es sich in seinem magischen Leben immer weiter fort ...

Weitere Informationen zu Nicolai Friedrich erhalten Sie unter www.nicolai-friedrich.de

Marken Gala Film

Die Marken Gala findet traditionell in der Alten Oper Frankfurt statt.
Finden Sie mit dem Film der Marken Gala 2010 einige Impressionen der Hommage an die Marke.

Alte Oper Frankfurt

Die-Alte-Oper-Frankfurt-Veranstaltungsort-der-Marken-Gala

 

Hinter der historischen Fassade des ehemaligen Frankfurter Opernhauses verbirgt sich einer der wichtigsten Konzertsäle, dessen Bedeutung weit über Deutschland hinausreicht.

Hier erwartet den Konzertbesucher allabendlich ein hochkarätiges Programm mit Alter und Zeitgenössischer Musik, mit Klassik und Jazz und – im Sommer und zur Weihnachtszeit – mit weltweit erfolgreichen Musicals und Showproduktionen. Die international bedeutendsten Dirigenten, Solisten, Ensembles und Orchester waren und sind in der Alten Oper Frankfurt regelmäßig zu Gast – von Claudio Abbado zu Hans Zender, von Martha Argerich zu Frank Peter Zimmermann, von der Academy of St Martin in the Fields bis hin zu den Berliner Philharmonikern.

Auch als Kongresshaus mit etwa 50 Veranstaltungen im Jahr genießt die Alte Oper Frankfurt weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus einen guten Ruf. Große Unternehmen wissen die repräsentativen Säle und Salons des Hauses zu schätzen und veranstalten hier rauschende Bälle, internationale Kongresse, Pressekonferenzen, Firmenjubiläen oder Empfänge.
Und auch die Gastronomie hat ihren festen Platz im Haus: Seit 1998 liegt die gastronomische Betreuung des Hauses (das heißt die Pausenbewirtung, das Café Rosso und das Restaurant Opéra) in den Händen von Käfer und Kuffler.

Organisation

Organisationsteam Marken Gala

IngoKraus

Ingo Krauss

Konzeption

Creative Director Marken Gala

Petra Schuenemann IMG 3149 140x140

Petra Schünemann

Geschäftsstellenleiterin

Mail
Telefon: 069 75 95 28 21

Geschaeftsstelle Saskia Hartmann

Saskia Leykamm

Event- & Projektmanagement

Mail
Telefon: 069 75 95 28 22

IMG 9480a

Ina Frank

Event- & Projektmanagement

Mail
Telefon: 069 75 95 28 24

Maria Wittmer 140x140px

Maria Wittmer

Event- & Projektmanagement

Mail
Telefon: 069 75 95 28 23

Rückblicke
2017
2017
Für magische Momente sorgte der Moderator des Abends Nicolai Friedrich, der humorvoll durch den Abend führte und mit seiner Kunst der Suggestion genau den Geschmack des anspruchsvollen Publikums traf.

Auch in diesem Jahr konnte man bei der Marken Gala wieder das Who is Who aus Deutschlands Marketing-, Kommunikations- und Werbebranche treffen. Die Denker und Macher hinter genialen Claims, unverwechselbaren Logos und allseits bekannten Brands zelebrierten in der Alten Oper Frankfurt ihr kreatives Business gemeinsam mit zahlreichen Prominenten aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien. Darunter der hessische Minister für Wissenschaft und Kunst Boris Rhein, der Vorsitzende der hessischen SPD Thorsten Schäfer-Gümbel, Frankfurts Stadtrat Markus Frank, der frischgebackene Ironman-Sieger Patrick Lange, die Schauspieler Lea Mornar und Martin Stange und Germany’s Next Topmodel-Gewinnerin Kim Hnizdo sowie einige weitere Topmodels. Für magische Momente sorgte der Moderator des Abends Nicolai Friedrich, der humorvoll durch den Abend führte und mit seiner Kunst der Suggestion genau den Geschmack des anspruchsvollen Publikums traf.

Anspruchsvoll ist auch die Jury, wenn es um die Verleihung des Goldenen Brandeisen geht. Der Award gilt als „Oscar des deutschen Marketings“ und wurde bei der Marken Gala 2017 zum 12. Mal an eine Marke verliehen, die es schafft, den Menschen mit dem nötigen Gespür für Trends und Zeitgeistthemen zu begegnen: die Drogeriemarktkette dm. Sie setzte rechtzeitig auf den Ausbau ihrer Kosmetiksparte und des wachsenden Biosegments, bietet eine spannende Auswahl an Markenprodukten und eigenen Labels und ist selbst längst zum Lifestyle-Brand geworden, dem die Kunden vertrauen – von der frisch gebackenen Mama bis zum modeaffinen Hipster.

„Erfolgreicher Markenauf- und -ausbau sind die Kernkriterien für die Verleihung des Goldenen Brandeisen“, heißt es in der Begründung der Jury. „In nur 44 Jahren hat es dm von der Gründung des ersten Drogeriemarktes mit ständigen Innovationen wie Dauerniedrigpreisen, Eigenverantwortung der Filialleitung, neuartiger Ladengestaltung und ungewöhnlichem Dialog-Marketing, um nur einige zu nennen, auf heute 3.350 Märkte mit 56.500 Mitarbeitern, davon knapp 40.000 in Deutschland, geschafft und ist damit klarer Marktführer.“ Die Laudatio hielt Michael Hähnel, Member of the Management Board Bahlsen Group, der im letzten Jahr das Goldene Brandeisen entgegennehmen durfte.

Bereits zum dritten Mal wurde zudem die Frankfurter Sprungfeder verliehen, ein Nachwuchs-Award, um Start-ups auf dem Sprung zur Marke zu unterstützen. Und das nicht allein in Form einer schicken Trophäe, sondern mittels eines sensationellen Starter-Pakets: Dieses beinhaltet einen Tisch für zehn Personen bei der Marken Gala als Entrée in die Community, zwei Wochen Werbung auf dem digitalen Welcome-Netz des Frankfurt Airport von Media Frankfurt, eine dreijährige Unternehmens-Mitgliedschaft für eine Person im Marketing Club Frankfurt, ein Mentoring-Programm von Procter & Gamble und ein Coaching von Finanz-Profi Philip Holzer.

Freuen konnte sich über diesen einzigartigen Preis das Frankfurter Unternehmen CargoSteps, das einen rasanten Start auf dem hart umkämpften Logistikmarkt hingelegt hat und die Jury mit seinem innovativen Portfolio an Softwarelösungen und Dienstleistungen überzeugen konnte. Transportunternehmer und Auftraggeber können mittels eines ausgeklügelten Live-Trackings auf einer Streckenkarte jederzeit verfolgen, wo genau sich ihr Kurier befindet. Nachdem die Sendung abgeliefert worden ist, bekommt der Kunde eine Information und ein Foto des entsprechenden Dokuments. Das System vermeidet zudem leere Rückfahrten. Das spart Geld, bietet Subunternehmern neue Verdienstmöglichkeiten und verringert die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen, was obendrein noch die Umwelt schont.

Hauptsponsoren der Marken Gala waren Frankfurt Main Finance, Frankfurter Sparkasse 1822, Fraport, Mercedes-Benz, Messe Frankfurt und die Wirtschaftsförderung der Stadt Frankfurt. Zahlreiche weitere Sponsoren sorgten für Markenvielfalt, indem sie den einzelnen Tischen im Festsaal ihre Namen verliehen oder ihre Produkte in der Markenwelt erlebbar machten. Für Spannung sorgte natürlich auch das legendäre Marken Quiz, bei dem wieder hochwertige Preise winkten. So konnte sich der Gewinnertisch über zehn Flüge innerhalb des Streckennetzes von SunExpress freuen.
2017  
2016
2016
Zum wohl glamourösesten Branchentreffen des Jahres kamen am Samstagabend, 29. Oktober, rund 530 Denker, Lenker und Macher aus der Marketing- und Werbebranche in der Alten Oper Frankfurt zusammen. Die Marken Gala, zu der der Marketing Club Frankfurt alljährlich lädt, lockte erneut nicht nur die Profis der gekonnten Markenkommunikation an den Main, sondern auch viele Prominente aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien sowie natürlich so manches Testimonial und Werbegesicht, darunter die Schauspieler Sky du Mont, Martin Stange und Simon Böer, die Moderatorin, Schauspielerin und Markenbotschafterin von Pantene Pro-V Palina Rojinski, Moderatorin Rabea Schif, Star-Designer Ivan Strano, die Model-Zwillinge Julia und Nina Meise sowie einmal mehr Finalistinnen der Sendung „Germany’s next Topmodel“. Durch den Abend führte Keynote-Speaker Dr. Florian Ilgen.

Highlight des Abends war die Verleihung des Goldenen Brandeisen, das diesmal an einen Preisträger ging, der weltweit bekannt ist für bestes Back- und Naschwerk made in Germany: Bahlsen aus Hannover. Den Preis nahm Michael Hähnel, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Bahlsen für Deutschland, Österreich und die Schweiz, entgegen. Die Laudatio hielt, einer Tradition folgend der Vorjahressieger: Bernd Rützler, Executive Vice President Marketing & Brand Management International der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG.

Zum zweiten Mal wurde bei der Marken Gala auch die Frankfurter Sprungfeder verliehen, ein Preis für den Nachwuchs, mit dem der Marketing Club Frankfurt die Leistungen junger vielversprechender Unternehmen nicht nur honoriert, sondern mit einem wertvollen Starter-Paket in Sachen Markenbildung und Kommunikation „auf die Sprünge“ hilft. Sven Wissebach und Marlon Braumann, Gründer von store2be, freuten sich über diese Anerkennung.
2016  
2015
2015
Für eine Nacht war Frankfurt wieder Hauptstadt der „Markenrepublik Deutschland“. Rund 530 Marketiers sowie Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft waren auch in diesem Jahr der Einladung zur Marken Gala in der Alten Oper gefolgt, darunter bekannte Gesichter und „Marken“ wie die Top-Models Franziska Knuppe, Anna Hiltrop und Nina Bauer, Deutschlands berühmteste Model-Zwillinge Julia und Nina Meise, Star-Designer Ivan Strano, die Schauspieler Sonja Kerskes und Martin Stange sowie Schwimmlegende Dr. Michael Groß. Durch den Abend führte TV-Kabarettist Vince Ebert. Höhepunkt des festlichen Branchentreffens, zu dem der Marketing Club Frankfurt zum 11. Mal geladen hatte, war einmal mehr die Verleihung des Goldenen Brandeisens, das in der Branche längst als „Oscar“ des deutschen Marketings gilt. In diesem Jahr ging der begehrte Award an den Weltmarktführer für Reinigungstechnik: die Marke KÄRCHER aus dem baden-württembergischen Winnenden. Entgegengenommen wurde der Preis von Bernd Rützler, Executive Vice President Marketing & Brand Management International der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG. Die Laudatio sprach Jürgen Herrmann, Marketing-Geschäftsführer des Vorjahresgewinners RITTER SPORT. Erstmals wurde bei der diesjährigen Marken Gala auch ein Preis für den Nachwuchs verliehen. Mit der „Frankfurter Sprungfeder“ honoriert der Marketing Club Frankfurt die Leistungen junger vielversprechender Unternehmen und unterstützt sie auf dem „Sprung“ zur Marke. Über die erste Auszeichnung dieser Art freuen durfte sich ein Frankfurter Startup, das es versteht, zeitgemäßer umweltschonender Mobilität den passenden urban-modernen Look zu verleihen: COBI!
2015  
2014
2014
60 Jahre Marketing Club Frankfurt, 10 Jahre Marken Gala und 9 Jahre Goldenes Brandeisen in der Alten Oper – Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Rund 600 Gäste erlebten am 1. November 2014 eine Zeitreise zu den wichtigsten, emotionalsten und spannendsten Momenten der letzten sechs Jahrzehnte. Neben Highlights aus Medien, Politik und Gesellschaft standen natürlich auch 60 Jahre Marketing auf dem Jubiläums-Ballprogramm und sorgten für Erinnerungen an glorreiche Claims, liebgewonnene Werbekampagnen und Marken mit Kultcharakter. Die Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft – darunter bekannte Gesichter und "Marken" wie Eintracht-Kapitän Kevin Trapp, Snap-Sängerin Penny Ford und TV-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes sowie die Topmodels Sara Nuru, Dominique Miller und Amelie Klever – freuten sich mit Jürgen Herrmann, Geschäftsführer Marketing bei Ritter Sport, der das Goldene Brandeisen von Gastgeber und Marketing Club-Präsident Claudio Montanini und Ingo Krauss, dem Vorsitzenden der Jury, überreicht bekam.  
2014  
2013
2013
Glanz und Glamour bei der Marken Gala am 26. Oktober 2013: Rund 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft – darunter prominente Persönlichkeiten wie Kai Pflaume und Birte Karalus – fanden sich in der Alten Oper Frankfurt ein, um den diesjährigen Gewinner des Goldenen Brandeisens zu ehren. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an die Marke Pampers von Procter & Gamble. Aus Hollywood eingeflogen, führte Schauspielerin und Moderatorin Natascha Berg elegant durch den Abend. Als Hauptsponsoren der Marken Gala präsentierten sich ebenfalls große Namen: Mercedes-Benz, Lufthansa, Messe Frankfurt, DHL und Bittner Group. Weitere Sponsoren verliehen einzelnen Tischen ihre Namen. Darüber hinaus stiftete der Frankfurter Verein Business for Sports 5.000 Euro an das Box- und Tischtenniscamp Gallus, das die Gäste der Gala aus drei zur Wahl stehenden Jugendsportinitiativen zum Sieger auserkoren.    
2013  
2012
2012
Am 27. Oktober 2012 fanden sich 570 namhafte Persönlichkeiten aus Marketing, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport in der Alten Oper Frankfurt zusammen, um die Marke zu feiern und ein Unternehmen mit besonders herausragender Markenführung durch das begehrte Goldene Brandeisen zu ehren. Dieses Jahr ging die Auszeichnung an adidas, das durch eine klare und erfolgreiche Markenstruktur besticht und sich u.a. neben Pampers, IKEA und Red Bull in die Liste der Preisträger einreiht.
Bedeutende Namen finden sich auch bei unseren Hauptsponsoren: Mercedes Benz, Lufthansa, Messe Frankfurt, DHL, Europa Park und Nestlé bereicherten die Marken Gala mit ihrer Präsenz. Zahlreiche weitere Sponsoren schmückten die Tische mit ihren Namen.
2012  
2011
2011
Am 29. Oktober 2011 trafen sich 650 Verantwortliche aus Marketing, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport in der Alten Oper Frankfurt, um die Marke zu feiern.

Der fachliche Höhepunkt war die Verleihung des Goldenen Brandeisen, der Auszeichnung für exzellente Markenführung. 2011 reihte sich IKEA würdig in die Liste der bisherigen Preisträger, Jägermeister, Lufthansa, Nespresso, Loewe und Red Bull ein. Die Marken Gala möchte sympathisch und unaufdringlich verdeutlichen, wie sehr erfolgreiche Marken unser tägliches Leben bereichern. Neben Wirtschaftsgrößen, wie Gerhard Berssenbrügge (Nestlé Deutschland AG) und Carlo Vassallo (Ferrero Deutschland GmbH) finden wir politische Prominenz wie, Boris Rhein (Hessischer Minister des Innern und für Sport) oder für Medien Roland Tichy (Wirtschaftswoche). Aus dem Bereich Sport waren Olympiasieger Michael Groß und der Eintracht-Manager Heribert Bruchhagen vertreten. Auch die Germanys Next Topmodels Yvonne Schröder, Sara Nuru, Amelie Klever und Rebecca Mir waren unter den Gästen.
2011  
2010
2010
Am 30. Oktober 2010 trafen sich namhafte Marken, viel Prominenz und rund 650 Gäste aus Markting, Wirtschaft und Gesellschaft zur Marken Gala in der Alten Oper Frankfurt. In feierlichem Ambiente standen der Gedankenaustausch zum Thema Marke, die Pflege bestehender sowie das Knüpfen neuer Kontakte und natürlich das gemeinsame Rätseln beim Marken Quiz im Vordergrund.

Das von Gerd Käfer kreiertes Gala-Dinner verzauberte die Gäste ein mal mehr kulinarisch. Die Anwesenheit des Olympiasiegers Michael Groß, der Moderatorin Sonya Kraus, dem Ex-Profi-Fußballer Lars Ricken sowie drei der Germany's Next Topmodels, Leyla Mert, Marie Nasemann und Carolin Ruppert, unterstrich die Besonderheit des Abends.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Goldenen Brandeisens an Red Bull.
2010  

fmf logo negativ Website

Mercedes Benz 2016 MGWeb5

Fra Spa Logo HP

MF logo HP2

Fraport Logo 100 NEGATIV WEISS 2017 HP

Wirtschaftsfrderung wei HP

28. Oktober 2017
Alte Oper Frankfurt

SAVE-THE-DATE: 27. Oktober 2018

apothekebillig.com deutsche-edpharm.com